Bettina Messinger SPD-Stadträtin in München   |   Sitemap   |   Impressum   |   Kontakt

Februar 2018 - Faschingsumzug

Die SPD Stadtratsfraktion beim Faschingsumzug in der Innenstadt

Die SPD-Stadtratsfraktion zeigt sich narrisch mit Gehrock, Umhang und Zylinder: Beim traditionellen Faschingsumzug der Damischen Ritter durch die Münchner Altstadt ist die Rathaus-SPD mit einem historischen Motto dabei. Wir feiern das 125-jährige Jubiläum der SPD im Münchner Rathaus.

Im Jahr 1893 wurde der Gastwirt Georg Birk als erster Sozialdemokrat Mitglied des Gemeinderates in München. Der aus dem Allgäu stammende Metzger hatte sich in München niedergelassen und hatte eine Wirtschaft in der Baaderstraße, die sich zu einem Zentrum der Sozialdemokratie in der Stadt entwickelte. Dass er gewählt wurde, war eine kleine Sensation, schließlich hatten damals vor allem die Bessergestellten wie Grundbesitzer, Industrielle oder Geschäftsleute ein Wahlrecht. Tagelöhner, Kleingewerbetreibende und auch Frauen durften nicht wählen. Trotzdem gelang es Birk, im damals 15. Stadtbezirk Vorstadt-Au so viele Stimmen zu sammeln, dass er in den Gemeinderat einzog.

Wir feierten das beim Faschingsumzug vom Sendlinger Tor über den Marienplatz und den Hofgraben zur Sparkassenstraße auf einem geschmückten Wagen im an die Zeit vor der Jahrhundertwende angelehnten Gewand. Und machten zusätzlich auf das Frauenwahlrecht aufmerksam, für das sich als erste Partei 1895 die SozialdemokratInnen eingesetzt haben.

Vor dem Rathaus

Auf dem Wagen

Stadträte

Stadträtinnen

Ratsfrau Bettina Messinger