Bettina Messinger SPD-Stadträtin in München   |   Sitemap   |   Impressum   |   Kontakt

Stadtrat

Kommunalwahl 2014

Am 16.03.2014 bin ich wieder in den Stadtrat gewählt worden. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei den WählerInnen und Wählern bedanken.

2016: neuer Fraktionsvorstand der SPD im Rathaus

Christian Müller (Beisitzer), Klaus Peter Rupp (Beisitzer), Birgit Volk (Beisitzerin), Verena Dietl (stellvertretende Fraktionsvorsitzende), Alexander Reissl (Fraktionsvorsitzender), Christian Vorländer (stellvertretender Fraktionsvorsitzender), Bettina Messinger (Beisitzerin) und Anne Hübner (Beisitzerin).

Vereidigung 2008

Am 17.12.2008 habe ich folgende Eidesformel gesprochen:
Ich schwöre Treue dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und der Verfassung des Freistaates Bayern. Ich schwöre den Gesetzen gehorsam zu sein und meine Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen. Ich schwöre die Rechte der Selbstverwaltung zu wahren und ihren Pflichten nachzukommen.

Seitdem bin ich Stadträtin der Landeshauptstadt München und freue mich sehr als gebürtige Münchnerin in meiner Heimat- und Lieblingsstadt mitgestalten zu dürfen. Eine Aufgabe, die mir sehr viel Freude bereitet.

Pressemitteilung:
In der letzten Vollversammlung 2008 wurde Genossin Bettina Messinger als neue Stadträtin vereidigt. Sie folgt auf Diana Stachowitz, die im September als Münchner SPD-Kandidatin in den Bayerischen Landtag gewählt wurde.
Die 40-jährige Referentin für Öffentlichkeitsarbeit wird Mitglied in den Ausschüssen Verwaltung und Personal, Kommunales und Bau. Bettina Messinger kommt aus dem Stadtbezirk 5 - Au-Haidhausen, ist dort die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, engagiert sich überdies bei ver.di, der AWO und ist langjährige Mitglied beim ADFC.

Bettina Messinger, Stadträtin: "Ich freue mich sehr, nun in den Stadtrat nachrücken zu können. Seit Jahren bin ich engagiert in der Kommunalpolitik tätig, unter anderem im Bezirksausschuss. Die neuen Aufgaben, die als Stadträtin auf mich zukommen werden, will ich mit Engagement und großem Interesse wahrnehmen."

Alexander Reissl, Fraktionsvorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion: "Der Wechsel von Diana Stachowitz ist für uns nicht leicht zu verkraften. Umso mehr freut es mich, wenn nun mit Bettina Messinger eine hervorragende Kommunalpolitikerin nachrückt. Sie hat die nötige Lebenserfahrung, das Fachwissen und das politische Verständnis, das man im Stadtrat braucht. Die SPD-Fraktion wünscht ihr bei ihren Aufgaben viel Erfolg, viel Freude und immer ein glückliches Händchen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit ihr."

Amtskette

Bei meiner Vereidigung wurde mir auch die Amtskette überreicht. Auf dem nebenstehenden Bild trage ich sie anläßlich des Gärtnerjahrtages. Weitere Informationen zur Amtskette finden sie hier.

100 Jahre und älter

Noch Ende 1997 waren 93 Münchner - 15 Männer und 78 Frauen - 100 Jahre und älter, inzwischen sind es nach Angaben des Statistischen Amtes der Stadt im Jahr 2011 schon 263.
Über 100 Jahre alt sind 34 Männer und 230 Frauen.
Vom 100. Geburtstag gibt es jährlich Glückwünsche des Oberbürgermeisters, dazu gibt es, wenn gewünscht, eine persönliche Gratulation. Dies übernimmt fast immer ein Stadtrat im Auftrag des OB, weil der OB sonst in seinem engen Terminplan praktisch an jedem Arbeitstag auch noch eine Gratulation einschieben müsste. Es ghört zu den schönen Aufgaben die Glückwünsche zu überbringen. Manchmal entstehen dadurch auch kleine Freundschaften. Paul Köppl durfte ich zum 100., 101., 102. und 103 und zwischenzeitlich zum 107. Geburtstag gratulieren. Am Ende des Besuches verabreden wir uns für das folgende Jahr. Ich hoffe, ich darf ihr noch oft gratulieren.