Bettina Messinger SPD-Stadträtin in München   |   Sitemap   |   Impressum   |   Kontakt

Siskas Weblog

Wuff!

Ich darf mich mal kurz vorstellen. Ich heiße Siska. Wer meine Eltern waren, ist unbekannt. Nicht einmal ich kann mich mehr erinnern. Mein Frauchen sagt immer, ich sei eine reinrassige Mischlingshündin. Kennengelernt habe ich mein Frauchen im Tierheim. Sie hat damals nicht lange überlegt, sondern mich gleich mitgenommen. Ist aber auch kein Wunder bei meinem treuherzigen Blick oder? Und wo ich meinem Frauchen helfen kann, tue ich das natürlich.

Und natürlich habe ich auch eine eigene Facebook-Seite: www.facebook.com/siska.muenchen

Ehrliche Steuerzahlerin

Kann dieser Blick lügen? Nein natürlich nicht. Und ganz ehrlich: Mein Frauchen und mein Herrchen zahlen brav meine Steuer. So gehört sich das auch. Vor kurzem ging dann meine Steuermarke verloren. War aber ganz unkompliziert wieder eine zu bekommen. Über das Design und die Qualität dieser Bleckmarke lässt sich streiten. Ich hätte gerne etwas Schickeres. Aber bis jetzt hat mein Frauchen immer noch keinen Antrag gestellt, dass es hübschere Marken gibt. Man könnte doch auch noch die Mobilnummer von Frauchen oder Herrchen auf der Rückseite draufdrucken.

Geprüft und für gut befunden - Hundeführerschein

September 2014

Mein Frauchen meinte, sie muss unbedingt den Hundeführerschein machen. Dafür hat sie auch fleißig Theorie gebüffelt. Warum sie aber bei auch beim Praxisteil aufgeregt war, verstehe ich nicht. Das mache ich doch mit der linken Pfote. Also lange Rede kurzer Sinn. Wir haben bestanden und zwar Praxis und Theorie. Ein Jahr lang spart man sich die Hundesteuer, wenn man einen Hundeführerschein macht. Tolle Sache, dass der Stadtrat da beschlossen hat. Mir hat es Spaß gemacht mit meinem Frauchen zu üben. Blöd fand ich die Maulkorbübung. Also mein Frauchen mir dann aber immer Leckerchen reingestopft hat, war es dann in Ordnung. Bin aber froh, dass ich dieses Ding sonst nicht tragen muss.

Ich und Dieter!

Dezember 2013

Endlich mal wieder ein Termin, bei dem ich Frauchen begleiten durfte: Weihnachtsfeier im Tierheim. Ich geh ja gerne ins Tierheim, denn dort habe ich mein Frauchen und Herrchen ausgesucht. Die Beiden glauben zwar immer noch, dass es andersrum war. Aber wer hier wen, um die Pfoten gewickelt hat, ist doch klar. Ich schweife aber schon wieder mal ab.

Also Frauchen, Herrchen und ich sind ins Tierheim zur Weihnachtsfeier gefahren. Der OB-Kandidat Dieter Reiter hat dort mit meinem Frauchen Schoko-Nikoläuse verteilt. Feine Sache. Aber nicht für uns Wuffs. Hundeleckerlies wären mir schon lieber gewesen. Deshalb bitte ich um Verständnis, wenn ich auf dem Foto mit Dieter Reiter und meinem Frauchen ein bißchen kritisch schaue. Aber ansonsten ist er ganz o.K. der Dieter. Und Dank meiner Unterstützung ist der Dieter dann sogar zum Oberbürgermeister gewählt worden.